Am 26. Juli 2017 wurden wir zu einem Einsatz quasi vor unserer Haustüre gerufen. Ein Traktor hat aufgrund eines technischen Defektes auf einer Strecke von ca. 200 Metern Hydrauliköl verloren.

Durch die ausgerückten Einsatzkräfte konnte die ausgelaufene Flüssigkeit mittels geeigneten Medien gebunden und zurückgewonnen werden. Während der Zeit der Reinigung musste der Verkehr im Ereignisbereich einspurig geführt werden.

Dank der Gemeindeeigenen Wischmaschine konnte die Fahrbahn rasch gesäubert und dem Verkehr wieder freigegeben werden.

Enige Bilder vom Einsatzort: