Am 14. März 2017 durften wir unser jüngstes Mitglied in die Feuerwehrfamilie aufnehmen.

Wie es sich für ein Familienmitglied gehört, wurde es auf einen Namen „getauft“. Dieser wurde durch den Stab aus Vorschlägen aus den Reihen der Feuerwehr ausgesucht.

Die Wahl fiel auf den Namen „Bäri“! Dies soll einerseits die Verbundenheit mit der Gemeinde Bäriswil zeigen und ist andererseits als Erinnerung an das letztes Jahr ausser Dienst gestellte TLF mit gleichem Namen zu verstehen.

Wir nahmen das Fahrzeug in einem kameradschaftlichen Rahmen in den Dienst auf und hoffen auf viele gute Einsätze.

Das neue Fahrzeug wird primär als Material- und Personentransportfahrzeug eingesetzt. Daneben dient es uns als Zugfahrzeug für verschiedene Anhänger.

Die definitive Bemalung mit Logo und Streifen erhält Bäri im Rahmen der Neubemalung aller Fahrzeuge anlässlich der Einweihung des neuen TLF im Herbst 2017.

Hier einige Impressionen von der Einweihung: